L’ORAGE AFRICAIN – UN CONTINENT SOUS INFLUENCE

L’ORAGE AFRICAIN – UN CONTINENT SOUS INFLUENCE

>>> Mi., 31.1.2018, 20.15 Uhr // Umtrunk 19.00 Uhr // DEUTSCHES FILMMUSEUM

Wdh. Do., 1.2.2018, 20.30 Uhr, Filmforum Höchst

L’ORAGE AFRICAIN – UN CONTINENT SOUS INFLUENCE
Afrikanisches Gewitter, ein Kontinent unter Einfluss
Benin/Frankreich 2017, R: Sylvestre Amoussou, D: Sylvestre Amoussou, Philippe Caroit, Sandrine Bulteau, Eriq Ebouaney, 89 Min., DCP, OmeU
Zu Gast: Sylvestre Amoussou

Der Präsident des fiktiven afrikanischen Landes Tangara nationalisiert die ausländischen Unternehmen, um den Ausverkauf seines Landes und seiner Bodenschätze an internationale Konzerne zu stoppen. Die Bevölkerung stimmt den Maßnahmen euphorisch zu. Doch die Umsetzung gestaltet sich schwieriger als gedacht.
Die Konzernherren sind beunruhigt und wollen ihre Pfründe nicht verlieren. So wird die dubiose Madame Afrique, mit besten Beziehungen nach Afrika im Dienst der westlichen Staaten, engagiert. Sie beginnt, das Land mit Intrigen und Söldnern zu destabilisieren.
Amoussou, der bereits mit seinem satirischen Film AFRIQUE PARADIS begeisterte, hat mit L´ORAGE AFRICAIN ein Lehrstück geschaffen, das spannungsreich und satirisch überspitzt inszeniert ist und auf dem letzten FESPACO-Festival in Ouagadougou mit dem Silbernen Hengst ausgezeichnet wurde.