Doppel Feature Jean-Pierre Bekolo: OUR WISHES und NAKED REALITY

NAKED REALITY

>>> Di., 5.2.2019, 20.15 Uhr // DEUTSCHES FILMINSTITUT & FILMMUSEUM

RETROSPEKTIVE JEAN-PIERRE BEKOLO Doppel Feature

OUR WISHES
Frankreich 2017
26 Min. digital 1 Teil
Zu Gast: Jean-Pierre Bekolo. Moderation: Marie-Hélène Gutberlet

OUR WISHES ist eine Serie über die koloniale Vergangenheit Kameruns und Deutschlands. Dabei handelt es sich um ein von den Chefs des Duala-Volkes gemeinsam verfasstes Dokument. Darin formulierten sie ihre grundlegenden Forderungen vor Unterzeichnung des Vertrags bei der Berliner Konferenz im Jahre 1884, als Bedingung dafür, dass sie ihr Territorium den Deutschen überließen.

NAKED REALITY
Kamerun/Südafrika 2016
R: Jean Pierre Bekolo
D: Weza Da Silva, Luthuli Dlamini, Akin Omotoso, Fabian Lojede
62 Min. digital OF
Zu Gast: Jean-Pierre Bekolo. Moderation: Marie-Hélène Gutberlet

Wanita verlässt eines Morgens ihr Haus, ohne zu wissen, dass es der Beginn ihrer Reise nach Dimsi darstellt, dem Land, das nicht gesehen werden kann. Auf der Suche nach ihrer Identität wird Wanita 150 Jahre in die Zukunft getrieben, in eine Welt, die von Unsterblichen beherrscht wird, in denen afrikanische Städte zu riesigen Megacities geworden sind.
NAKED REALITY, eine schwarz-weiß gedrehte afro-futuristische dystopische Fabel, ist ein Abgrund der Arbeit des Filmemachers und seiner philosophischen und ästhetischen Auseinandersetzung mit der Trennlinie zwischen Fiktion und Realität.