Africa Alive 2020 // 26.01. – 08.03.2020

DELWENDEDHALINYARO YouthTalking about trees143 SAHARA STREETAKASHABa Cissoko

Hinweis

Die Agentur von Ba Cissoko hat  kurzfristig informiert, daß Ba Cissoko aufgrund von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit den anstehenden Präsidentschaftswahlen nicht aus seiner Heimat Guinea ausreisen kann. Infolgedessen wurden seine Konzerttermine im März in Europa – und damit auch das Africa Alive Festival Abschlusskonzert in Frankfurt – abgesagt.
Wir bedauern dies sehr.
Bereits gekaufte Karten können zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird in vollem Umfang erstattet.

Aktuelles afrikanisches Filmschaffen, spannende Themenreihen und Werkschauen bedeutender Filmschaffender – das bietet seit 25 Jahren Africa Alive. 1994 gegründet, gibt das Festival afrikanischen Künstler*innen aus Film, aber auch Literatur, Bildende Kunst und Musik in Frankfurt ein breites Forum. Viele von ihnen hat das Festival von Beginn ihrer Karriere über die Jahre hinweg begleitet. So hat es bedeutend dazu beigetragen, das Bild Afrikas wahrheitsgetreuer und facettenreicher zu zeigen. Die Podiumsdiskussionen zu den jeweiligen Themenschwerpunkten greifen wichtige Diskurse zu aktuellen politischen und sozialen Themen auf. Auch in diesem Jahr bietet das Festival ein vielfältiges Programm.

Am 3. Dezember  hat Africa Alive den Integrationspreis der Stadt Frankfurt erhalten.

Integrationspreis der Stadt Frankfurt

Die Begründung lautet:
Das 1994 gegründete Festival „Africa Alive“ zeigt jährlich ein authentisches und facettenreiches Bild Afrikas und trägt zum Abbau von Vorurteilen und zu kulturellen Bildung bei.
Das Festival bietet Kulturschaffenden ein Forum und greift mit Schwerpunkten und Podien wichtige Diskurse sowie politische und soziale Themen auf. Privatpersonen, Kultur Einrichtungen, Initiativen und Vereine arbeiten dafür eng zusammen. Das überwiegend ehrenamtlich getragene und über Sponsorengelder finanzierte Festival macht afrikanische Filme, Kunst, Literatur und Musik bereits seit 26 Jahren hierzulande bekannt.
Die Stadt Frankfurt am Main ehrt die beteiligten des Kulturfestivals Africa Alive für ihr langjähriges Engagement im Sinne einer vielfältigen und aufgeschlossenen Stadtgesellschaft.
Frankfurt am Main 3.12.2019